Warum es das beste Geschenk für Deine Kinder ist, wenn Du Deine geerbten Muster transformierst

Einleitung

In diesem Blogartikel beschreibe ich, warum Du Deine Themen immer für Deine Kinder mit-transformierst. Außerdem, wie Du Dich selbst von geerbten Mustern befreist und zu einem Vorbild für Deine Kinder wirst.

In diesem Blogartikel findest Du ...

Warum Du Deine Themen immer für Deine Kinder mit-transformierst

Kennst Du das: Deine Tochter verliebt sich in den gleichen S***-Typ Mann, der Dir damals schon so viel Kummer bereitet hat? Oder sie traut sich an noch viel zu vielen Stellen – genauso wenig wie Du – für Ihre Rechte einzustehen? Sie ist eher angepasst, statt ihre Meinung frei zu sagen. 

Wenn Du bestürzt feststellst, dass sich Deine alten Muster in Deinen Kindern wiederholen – obwohl Du das doch gar nicht weiter geben wolltest – dann hast Du Deine Themen noch nicht transformiert. Selbst wenn Du meditierst, Yoga machst, oder schon mal eine Therapie gemacht hast. 

Ich kann verstehen, dass das Angst macht. 

Das muss aber nicht sein. Du kannst Deinen Kindern diese Last abnehmen und dabei gleichzeitig aufhören, Deine kostbare Lebenszeit damit zu verschwenden, Dich zu verstecken. Niemals anzukommen, oder Deiner wahren Berufung nachzugehen. 

Denn diese Themen sind miteinander verknüpft. 

Ich selbst hatte einen traumatischen Übergang ins Erwachsenenleben. Und musste dann schon mit 20 meine Familiengeschichte aufarbeiten. Es hing enorm viel Schwere in meinem Familiensystem, die an mich weiter vererbt worden ist. Außerdem konnte mir niemand sagen, wie ich meine wahre Berufung finden kann. In traumatisierten Familien geht es nämlich (unbewusst) ums Überleben. Themen wie Selbstentfaltung haben im Survival-Modus keinen Platz. 

Wir leben aber nicht mehr in diesen Krisenzeiten. Die sind eigentlich vorbei. Sie gehen aber im Inneren weiter, wenn ich sie nicht aufarbeite. Und dann kann sich mein Leben nicht wirklich entfalten. 

Die aktuelle Forschung der Epigenetik und Psychologie (z.B. Max Planck Institut) zeigt, dass nicht aufgearbeitet Kriegs-Traumata an die nachkommende Generation weiter gegeben werden. *

Leider gab es in meiner Elterngeneration keine Möglichkeit, diese Themen aufzuarbeiten. Und ich musste mich auf eine lange, mühevolle Reise begeben, den Generationen-Knoten zu lösen. 

Natürlich habe ich heute auch herausfordernde Tage. Aber grundsätzlich fühle ich mich leicht und befreit. Ich kenne meine wahre Berufung, weiß, wofür ich stehe und habe nährende Beziehungen. Die Schwere ist weg und die großen Themen meiner Ahnen sind transformiert. Ich ziehe immer mehr wunderbare Menschen in mein Leben und kann selbst viel gesünder in Beziehung gehen. 

Genau das passiert auch, wenn Du Deine geerbten Traumata transformierst. Vor allem musst Du keine Angst mehr haben, dieses Päckchen an Deine Kinder oder Enkelkinder weiterzugeben. Denn die Krise in Dir hört auf. Du wirst damit zu einem Vorbild und kannst sie noch besser begleiten. 

Für mich war es ein langer, mühevoller Weg. Für Dich kann es heute viel leichter gehen. 

Wie Du Dich selbst befreist und zum anerkannten Vorbild für Deine Kinder wirst.

Es geht nicht darum, monatelang in den Dramen Deiner Vergangenheit zu wühlen, sondern, diesen schlimmen Kreislauf zu unterbrechen und Deine Themen zu transformieren. Wenn Du es nicht machst, dann müssen Deine Kinder ran.

Wir leben in einer Zeit, in der die Auflösung alter Muster immer leichter wird. Du musst Dir auch nicht mehr mühselig die einzelnen Schritte zusammensuchen. Du kannst Dir diese Zeit und Energie sparen. Ich habe einen bewährten Prozess entwickelt, der Dich unterstützt Schritt-für-Schritt Deine geerbten Muster zu transformieren.  

  • Schritt: Transformiere Deine innere Schwere: Schluss mit der Überanpassung. Du löst das Gummiband, dass Dich an Deiner Vergangenheit festkleben und nicht sichtbar werden lässt. Du transformierst dieses Grundgefühl “nicht sichtbar werden zu dürfen” und wirst innerlich frei endlich das zu tun, was Du willst – auch für Deine Kinder. 
  • Schritt: Finde Deine wahre Berufung: Du musst nicht mehr neidisch auf andere schauen, sondern erkennst Deine wahre Berufung. Du weißt, wofür Du stehst und trägst das in die Welt raus. Mit dieser neuen Vision Deiner selbst wirst Du zu einem Vorbild für Deine Kinder.

Wenn Du Deinen Kindern diese Last abnehmen und gleichzeitig endlich durchstarten willst, dann bewirb Dich hier zu einer gratis Coaching- Durchbruchs-Session. 

Bewirb Dich auf eine Gratis Coaching Durchbruchs-session

Du hast das Gefühl, Ahnen-Traumatransformation in der Natur ist genau das Richtig für Dich? Dann bewirb Dich hier auf eine 30-minütige gratis Coaching Durchbruchs-Session.

Jetzt bin ich dran!

Bewirb Dich hier auf eine 30-minütige gratis Coaching Durchbruchs-Session

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Verfasse einen Kommentar und diskutiere mit

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
E-Mail-Liste

Jede Woche neu! Der Peace with your Past Letter

Trage Dich in meine Mailingliste ein und erhalte wöchentlich spannende Interviews, Tipps und Angebote per E-Mail.
Ich hasse Spam! Darum schicke ich auch keinen. Sei Dir sicher, dass Du Dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden kannst.

Ähnliche Beiträge

Was ist Friedensarbeit?

Das findest Du in diesem Blogartikel Friedensarbeit ist keine Marketingstrategie Die sozialen Medien sind derzeit voll mit Berichten über Aktionen zum Thema Frieden. Jede*r hat

zum Beitrag

Gratis Leitfaden

Du willst endlich befreit durchstarten?

3 weitverbreitete Fehler

3 smarte Strategien

3 Checklisten

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner